Junior­wahl für die Bun­des­tags­wahl 2021

Der span­nen­de Wahl­kampf zu den Bun­des­tags­wah­len am 26.09.2021 mach­te auch nicht vor dem Bodensee-Gymnasium halt.

Bereits am Frei­tag, dem 24. Sep­tem­ber, zwei Tage vor den Bun­des­tags­wah­len, durf­ten unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 10. bis 12. Jahr­gangs­stu­fe ihr Votum im Rah­men der „Junior­wahl“ abge­ben. Auf die­se Wei­se eröff­ne­te sich für die­se Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Mög­lich­keit, in ori­gi­nal­ge­treu­er Atmo­sphä­re mit Wahl­re­gis­ter, Wahl­ka­bi­nen und Wahl­zet­teln des Wahl­krei­ses Ober­all­gäu den Wahl­gang durchzuführen.

Ziel die­ses bun­des­wei­ten Pro­jekts „Junior­wahl“ ist es zum einen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler bereits in jün­ge­rem Alter mit Poli­tik in Kon­takt zu brin­gen. Sie sol­len durch die Beschäf­ti­gung mit der Wahl mit­ein­an­der und mit ihrem Umfeld ins Gespräch über Poli­tik kom­men. Zum ande­ren wird durch die Ver­öf­fent­li­chung der Ergeb­nis­se der Junior­wahl ein genau­es Stim­mungs­bild der Jugend­li­chen in ganz Deutsch­land möglich.

Die Fach­schaft Sozi­al­kun­de möch­te den teil­neh­men­den Schü­le­rin­nen und Schü­lern und vor allem unse­ren enga­gier­ten Wahl­hel­fe­rin­nen und –hel­fern, die unter ande­rem die Wahl­zet­tel aus­zähl­ten, für den gelun­ge­nen Ablauf der Wahl danken.

Die Ergeb­nis­se der Junior­wahl sind abruf­bar unter: www.juniorwahl.de/juniorwahl-btw-2021.html

Mar­tin Waizbauer

Vorheriger Beitrag
Schie­nen­er­satz­ver­kehr im Oktober
Nächster Beitrag
Knick­lich­ter, Leucht­ster­ne und Schwarz­licht – das BOGY expe­ri­men­tiert wieder
Ähn­li­che Beiträge

nicht vorhanden

Menü