Thea­ter­auf­füh­rung: „Die Lei­den des jun­gen Wert­her”

Wir wer­den nicht die Vor­mit­tags­auf­füh­rung besu­chen. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 10., 11. und 12. Klas­sen sind von ihren Deutsch­leh­re­rin­nen und -leh­rern über die Mög­lich­keit eines frei­wil­li­gen Besu­ches am Sonn­tag um 19.30 Uhr infor­miert wor­den. Um 19.00 Uhr fin­det in der Mario­net­ten­oper eine Ein­füh­rung in das Stück statt.

Die Schü­ler­kar­ten kos­ten 4.50 € . Gespielt wird 95 min. ohne Pau­se.

Die Bestel­lung von Ein­tritts­kar­ten über die Schu­le ist lei­der nicht mehr mög­lich, es sind aber bestimmt noch eini­ge Rest­kar­ten an der Info­the­ke im Lin­dau­park und an der Abend­kas­se erhält­lich.

Pres­se­mit­tei­lung: Die Lei­den Des Jun­gen Wert­her
Size : 198.8 kB For­mat : PDF

Vorheriger Beitrag
Typi­sie­rung zur Stamm­zell­spen­der­da­tei
Nächster Beitrag
Ski­wo­che der Jgst 7 im Mon­ta­fon

Ähnliche Beiträge

Menü