Beratung/Betreuung

Ver­bin­dungs­leh­rer

Die Ver­bin­dungs­leh­rer…

  • wer­den von der SMV für ein Jahr gewählt
  • kön­nen in ihr Amt je als Ver­bin­dungs­leh­rer der Unter- / Mit­tel­stu­fe und der Ober­stu­fe gewählt wer­den,
  • bera­ten die SMV und unter­stüt­zen sie bei der Erfül­lung ihrer Auf­ga­ben,
  • bera­ten und infor­mie­ren die Schü­ler bei der Wahr­neh­mung ihrer Auf­ga­ben in recht­li­chen Fra­gen (z. B. Schul­ge­setz, SMV-Ver­­or­d­­nung, Noten­ver­ord­nung, Erzie­hungs- und Ord­nungs­maß­nah­men),
  • unter­stüt­zen die SMV bei der Pla­nung, Geneh­mi­gung und Orga­ni­sa­ti­on von Ver­an­stal­tun­gen (auch bei ver­si­che­rungs­recht­li­chen Fra­gen, der GEMA, des Jugend­schut­zes, der Finan­zie­rung und Kas­sen­füh­rung),
  • hel­fen, die Auf­sicht bei SMV-Ver­­an­stal­­tun­­gen zu regeln,
  • unter­stüt­zen die Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung der Wah­len zum Klas­sen­spre­cher und Schü­ler­spre­cher,
  • berei­ten die Schü­ler­spre­cher und Klas­sen­spre­cher auf ihre Auf­ga­ben vor (Klas­sen­spre­cher­se­mi­nar) und
  • för­dern den Kon­takt zwi­schen Schü­lern, Leh­rern, Schul­lei­tung und Eltern

Im Schul­jahr 2018 / 19 sind dies StR Tobi­as Wei­chen­hain und StR Flo­ri­an Vog­ler.

Psy­cho­lo­gi­sche Bera­tung

Die schul­psy­cho­lo­gi­sche Bera­tung für Schü­ler, Eltern und Leh­rer ist frei­wil­lig, ver­trau­lich und kos­ten­frei.

zustän­di­ge Schul­psy­cho­lo­gen: OSt­Rin Cor­ne­lia Schmid

Als staat­li­che Schul­psy­cho­lo­gen sind wir Ansprech­part­ner bei

  • Lern-und Ver­hal­tens­schwie­rig­kei­ten
    (z. B. bei Pro­ble­men in der Haus­auf­ga­ben­er­le­di­gung, Kon­zen­tra­ti­ons­schwie­rig­kei­ten, etc.)
  • Lese- und Recht­schreib­pro­ble­men
  • Schul­be­zo­ge­nen Ängs­ten
    (z. B. wenn Prü­fun­gen zur Hür­de gewor­den sind, Angst vor Refe­ra­ten oder Prä­sen­ta­tio­nen)
  • Emo­tio­na­len und sozia­len Pro­ble­men
    (z. B. Schwie­rig­kei­ten in der Klas­se, mit Mit­schü­lern)

Ter­mi­ne: nach Ver­ein­ba­rung

tele­fo­ni­sche Sprech­stun­de:

  • Fr. Schmid: Don­ners­tag, 10.25 – 11.10 Uhr (4. Stun­de)

Um eine unge­stör­te Bera­tungs­at­mo­sphä­re zu gewähr­leis­ten, bit­te ich um Vor­anmel­dung per Email unter

schmid@bodensee-gymnasium.de

Bera­tungs­leh­rer

Ers­ter Ansprech­part­ner der Eltern in Fra­gen der Aus­bil­dung und Erzie­hung ihrer Kin­der ist die Klass­lei­tung, danach auch die Schul­lei­tung.

Die Bera­tungs­lehr­kraft berät Schü­ler und Eltern zum Bei­spiel

  • bei der Wahl der Schul­lauf­bahn
  • bei der Wahl von Fächern und Aus­bil­dungs­rich­tun­gen inner­halb einer Schul­art
  • bei der Ent­schei­dung, wel­cher Schul­ab­schluss ange­strebt wer­den soll
  • bei der Vor­be­rei­tung auf die Wahl eines spä­te­ren Berufs oder Stu­di­ums.

 

Die Bera­tungs­lehr­kraft hilft bei Lern‑, Leis­­tungs- und Ver­hal­tens­schwie­rig­kei­ten. Sie infor­miert auch über die Mög­lich­keit, von einer Schul­art zur ande­ren oder einer Aus­bil­dungs­rich­tung in eine ande­re zu wech­seln. Sie wird fer­ner hin­zu­ge­zo­gen bei der Betreu­ung schwie­ri­ger Schü­ler, d. h. bei Lern­pro­ble­men, Leis­tungs­hem­mun­gen oder Sprach­stö­run­gen.

Bera­tungs­sprech­stun­de bei Herrn Blass­nig: Frei­tag, 8.40 – 9.25 Uhr (2. Stun­de) oder nach Ver­ein­ba­rung

Anmel­dung per Email oder  über das Sekre­ta­ri­at 

blassnig@bodensee-gymnasium.de

Grund­schul­lot­sin

Für einen gelin­gen­den Über­gang – Koope­ra­ti­on zwi­schen der Grund­schu­le und der wei­ter­füh­ren­den Schu­le

Mit dem Über­gang an eine wei­ter­füh­ren­de Schu­le stel­len sich dem Kind zahl­rei­che neue Her­aus­for­de­run­gen. Neben den räum­li­chen Ver­än­de­run­gen tre­ten bei­spiels­wei­se neue Bezugs­per­so­nen, ein ande­rer Tages­rhyth­mus sowie umfang­rei­che Lern­in­hal­te in das Leben des Kin­des . und zudem ist es damit beschäf­tigt sei­nen Platz inner­halb der Klas­se zu fin­den. Erfolg­reich gelös­te Ent­wick­lungs­auf­ga­ben stär­ken Kin­der in ihrem Selbst­kon­zept.
Päd­ago­gi­sche Mög­lich­kei­ten zur Unter­stüt­zung eines erfolg­rei­chen Über­gangs lie­gen in der Koope­ra­ti­on zwi­schen der abge­ben­den und der auf­neh­men­den Schu­le.
Die Grund­schul­lot­sin unter­stützt auf unter­schied­li­che Art und Wei­se den Pro­zess der Ver­stän­di­gung zwi­schen den Betei­lig­ten aus der Fami­lie, der alten und der neu­en Bil­dungs­ein­rich­tung, ohne in die Bewer­tung des Kin­des ein­ge­bun­den zu sein.
Bei­spiels­wei­se bei fol­gen­den Fra­gen und Anlie­gen:
• Fra­gen die den Über­tritt und die Ein­ge­wöh­nung an der wei­ter­füh­ren­den Schu­le betref­fen
• Hil­fe bei Unklar­heit über den rich­ti­gen Ansprech­part­ner
• Unter­stüt­zung bei orga­ni­sa­to­ri­schen oder metho­di­schen Fra­gen rund um den Unter­richt und den Schul­all­tag
• Bera­tung auf Anfra­ge für ein­zel­ne Schü­ler, Eltern und Kol­le­gen
• Unter­stüt­zung der Kol­le­gen aus der Unter­stu­fe bei beson­de­ren Akti­vi­tä­ten und Ver­an­stal­tun­gen (z. B.: Eltern­abend oder „Schnup­per­nach­mit­tag“)
• Fra­gen bezüg­lich der Anknüp­fung im Fach Eng­lisch

Die Bera­tung ist stets ver­trau­lich und kos­ten­los. Sie errei­chen mich unter fol­gen­der E‑Mail:
alexandra.kuenzler@schulamt-oalike.de. Ich rufe Sie auf Wunsch auch ger­ne zurück.

Unter­stu­fe

StDin Clau­dia Oehrl (oehrl@bodensee-gymnasium.de)

Päd­agog. Betreue­rin der Unter­stu­fe (seit Feb. 2006)

Auf­ga­ben­be­rei­che:

  • Unter­stüt­zung der Schul­lei­tung in päd­ago­gi­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Ange­le­gen­hei­ten der Jahr­gangs­stu­fen 5 – 7

  • Betreu­ung der Unter­stu­fen­schü­ler bei außer­un­ter­richtl. Akti­vi­tä­ten (z.B. Schul­par­tys, Pro­jekt­ta­gen, Kin­der­fest etc.) und Orga­ni­sa­ti­on die­ser Ver­an­stal­tun­gen

  • Aus­bil­dung und Koor­di­nie­rung der Streit­schlich­ter

  • Betreu­ung der Tuto­ren

  • Klas­sen­ge­sprä­che bei Mob­bing­pro­ble­men

  • Arbei­ten mit dem „Lions-Quest-Pro­­gramm” in Jahr­gangs­stu­fe 5 – 7 (Ziel: För­de­rung und Ent­wick­lung der sozia­len und kom­mu­ni­ka­ti­ven Kom­pe­tenz jun­ger Men­schen)

Mit­tel­stu­fe

StDin Bir­git Mül­­ler-Kauf­­mann (mueller-kaufmann@bodensee-gymnasium.de)

  • Unter­stüt­zung der Schul­lei­tung in päd­ago­gi­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen
    Ange­le­gen­hei­ten
  • Eltern­aben­de über alters­spe­zi­fi­sche Pro­ble­me in der Mit­tel­stu­fe
  • Begab­ten­för­de­rung
  • Unter­stüt­zung der Arbeit der SMV – Aus­tausch mit Klas­­sen- und
    Schü­ler­spre­chern
  • Anre­gung und Unter­stüt­zung von Schü­ler­pro­jek­ten in der Mit­tel­stu­fe
  • Ansprech­part­ne­rin für das Pro­jekt Girls‘ Day
Wei­te­re Hil­fen
Menü