Feri­en­zeit ist Lese­zeit

Ein Unter­richts­pro­jekt der 7. Klas­se im Fach Eng­lisch

Wäh­rend der „Home-Office-Phase” sind die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Klas­se 7c krea­tiv gewor­den und haben eini­ge Emp­feh­lun­gen zu ihren Lieb­lings­bü­chern auf Eng­lisch geschrie­ben. Die wun­der­bar viel­sei­ti­gen Buch­emp­feh­lun­gen sol­len eine Alter­na­ti­ve zum aktu­el­len Über­maß an digi­ta­ler Unter­hal­tung dar­stel­len. Bei den Büchern aus ver­schie­de­nen Gen­res ist sicher für jeden etwas dabei. Wer also in den Som­mer­fe­ri­en in eine neue Geschich­te ein­tau­chen mag oder auf der Suche nach einem neu­en Aben­teu­er ist, der wird hier bestimmt fün­dig.

Viel Spaß beim Lesen wünscht die Klas­se 7c

Vorheriger Beitrag
Die neue Aus­ga­be der Schü­ler­zei­tung „Quer­beet” ist da!
Nächster Beitrag
Die letz­ten Tage des Schul­jah­res in der OGS
Ähn­li­che Bei­trä­ge

nicht vorhanden

Menü