Von der Kühl­kom­pres­se zum Speiseeis

Am Don­ners­tag, dem 15.04.2021, war es soweit. Die Wahl­un­ter­richts­grup­pe „Das BOGY expe­ri­men­tiert“ konn­te mit Stolz die sorg­fäl­tig gestal­te­ten Pro­to­kol­le für die zwei­te Run­de des Wett­be­werbs „Expe­ri­men­te ant­wor­ten“ auf den Post­weg bringen.

In den zwei­ein­halb vor­an­ge­gan­ge­nen Mona­ten ana­ly­sier­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler den Auf­bau von Kühl-Sofort-Kompressen, um die­se mit Mate­ria­li­en aus dem Haus­halts­be­reich funk­ti­ons­fä­hig nach­zu­bau­en. Des Wei­te­ren unter­such­te das For­scher­team Tem­pe­ra­tur­ver­än­de­run­gen beim Lösen von Fest­stof­fen, die z.B. bei der Ver­wen­dung von Streu­salz im Win­ter­dienst ein­ge­setzt wer­den. Als Krö­nung die­ser Wett­be­werbs­run­de wen­de­ten die Grup­pen das erlang­te Wis­sen für die Her­stel­lung von Milch­spei­se­eis an. Die groß­ar­ti­gen, lecke­ren Eis­krea­tio­nen kön­nen sich wirk­lich sehen lassen!

Hol­ger Deck

Die Zitro­nen­eis­krea­ti­on von Aaron und Christian
Jakob und Felix mit Vanil­le­eis am BOGY-Strand
Der Erd­beer­be­cher von Julia und Paula
Tem­pe­ra­tur­ver­än­de­run­gen beim Lösen von Stoffen
Unter­su­chung der Inhalts­stof­fe einer Kühlkompresse
Unter­su­chung der Inhalts­stof­fe einer Kühlkompresse
Mischen der Eiszutaten
Nach gedul­di­gem Rüh­ren bil­det sich die Eiscreme.
Die anspre­chen­den Pro­to­kol­le sind fer­tig für den Versand.
Vorheriger Beitrag
Buchung Eltern­sprech­tag am 22.04. über ESIS
Nächster Beitrag
Digi­ta­le Berufs­in­fo­mes­se am Sams­tag, 24.04.
Ähn­li­che Beiträge
Menü