For­scher­team des Bodensee-Gymnasiums räumt ab!

Das freu­de­strah­len­de For­scher­team (von oben links): Ulrich van Keu­len, Julia Boye, StD Hol­ger Deck, Char­lot­te Michel, Pau­la Kie­witt, Luis Mun­oz Witt­mann, Edu­ard Sodin­ca, Moritz Kreutz, Nils Breitruck
Ein Teil der Forschergruppe
Die Funk­ti­ons­wei­se von Knick­lich­tern wird untersucht.

Neun Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Wahl­un­ter­richts­grup­pe „Das BOGY expe­ri­men­tiert“, unter Lei­tung von Stu­di­en­di­rek­tor Hol­ger Deck, konn­ten freu­de­strah­lend die von Kul­tus­mi­nis­ter Prof. Dr. Micha­el Pia­zo­lo aus­ge­stell­ten Urkun­den über den gro­ßen Erfolg bei der Teil­nah­me am Wett­be­werb „Expe­ri­men­te ant­wor­ten“ von Schul­lei­te­rin Jut­ta Mer­wald in Emp­fang nehmen.

Bereits in der fünf­ten Jahr­gangs­stu­fe leg­ten die Jungforscher*innen den Grund­stein ihrer For­schungs­ak­ti­vi­tä­ten in den klei­nen Expe­ri­men­tier­grup­pen des Natur&Technik-Unterrichts. Das anschlie­ßen­de frei­wil­li­ge Ange­bot bot dann die Mög­lich­keit, die Selbst­stän­dig­keit, Krea­ti­vi­tät und sorg­fäl­ti­ge Doku­men­ta­ti­on der Ver­su­che aus dem natur­wis­sen­schaft­li­chen Bereich zu vertiefen.

So galt es in die­ser Wett­be­werbs­run­de, die Funk­ti­ons­wei­se eines Knick­lich­tes und die Abhän­gig­keit der Leucht­in­ten­si­tät von der Außen­tem­pe­ra­tur zu erfor­schen. Anschlie­ßend ent­deck­te die Grup­pe, dass zahl­rei­che Gen­stän­de aus der Natur und dem All­tag, wie zum Bei­spiel Geld­schei­ne oder Kas­ta­ni­en­zwei­ge, unter Beleuch­tung mit Schwarz­licht fas­zi­nie­ren­de fluo­res­zie­ren­de Strah­lung aus­sen­den. Eine mys­ti­sche Stim­mung kam im abge­dun­kel­ten Che­mie­la­bor auf, als die aus ein­fa­chen Mate­ria­li­en kre­ierten Lavalam­pen in wech­seln­den Far­ben den Raum erhellten.

Die lie­be­voll gestal­te­ten Expe­ri­men­tier­map­pen aller Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer wur­den bei die­sem Wett­be­werbs­durch­gang mit der höchs­ten Kate­go­rie belohnt. Wir gratulieren!

Hol­ger Deck