CILS-Test erfolg­reich abge­legt

Zum drit­ten Mal in Fol­ge konn­te am Boden­see-Gym­na­si­um die Abnah­me des inter­na­tio­na­len Sprach­zer­ti­fi­kats der Uni­ver­si­tà per Stra­nie­ri di Sie­na statt­fin­den.

Die Prü­fung, an der auch aus­wär­ti­ge Schüler/innen teil­neh­men, fand die­ses Jahr am Sams­tag (01. April) statt. Es kön­nen Zer­ti­fi­ka­te auf ver­schie­de­nen Sprach­ni­veaus erreicht wer­den. Sehr erfreu­lich ist es, dass auch drei der soge­nann­ten „Spät­be­gin­ner“, das sind Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die Ita­lie­nisch ab der 10. Klas­se als neu ein­set­zen­de Fremd­spra­che wäh­len, die Prü­fung für das Niveau B2 abge­legt haben. Seit Sep­tem­ber hat­ten die Schü­ler sich wöchent­lich im Wahl­fach CILS getrof­fen, um sich auf die ca. vier­ein­halb Stun­den dau­ern­de Prü­fung vor­zu­be­rei­ten.

In boc­ca al lupo, raga­z­zi!

Menü