Lini­en­ver­kehr wegen Bau­stel­le B32 ein­ge­schränkt

Die RBA teilt Fol­gen­des mit:

Sehr geehr­te Damen und Her­ren,

in der Zeit vom 07.10. bis 25.10.2019 erfol­gen umfang­rei­che Bau­maß­nah­men an der Bun­des­stras­se B 32 in den Orts­la­gen Meckatz bis Hei­men­kirch.

Die Durch­fahr­ten unse­rer Lini­en­bus­se wer­den mit Ein­schrän­kun­gen zeit­wei­lig den­noch teil­wei­se mög­lich sein.

In die­sem Zusam­men­hang wur­den uns lei­der zwei Bau­pha­sen unter Voll­sper­run­gen – auch für unse­re Omni­bus­se – ange­kün­digt:

  • ab Mitt­woch, 09.10.2019, ca. 10:00 Uhr bis ein­schließ­lich Sonn­tag, 13.10.2019 zwi­schen B 32 / Abzweig Zwie­se­le und der Braue­rei Meckatz
  • ab Mitt­woch, 16.10.2019, ca. 10:00 Uhr bis ein­schließ­lich Sonn­tag, 20.10.2019
    zwi­schen der Braue­rei Meckatz und Hei­men­kirch, Markt­wirt

Die betrifft in genann­ten Zeit­räu­men alle Bus­se der Linie 18 Lin­dau – Lin­den­berg – Ober­stau­fen zwi­schen dem obe­ren und unte­ren Land­kreis, die Takt­bus­se der Linie 13 Her­gatz – Lin­den­berg – Schei­degg, sowie die Bus­se der Lini­en 132 und 133.

Für die Zeit­räu­me der Voll­sper­run­gen ent­fal­len die Hal­te­stel­len Hei­men­kirch, Kap­pen und Hei­men­kirch, Meckatz bei­der­sei­tig ersatz­los, am Abzweig Zwie­se­le wird eine Ersatz­hal­te­stel­le ein­ge­rich­tet.

Die Umlei­tungs­stre­cken füh­ren über den Rat­zen­berg, sowie Naden­berg und teil­wei­se Goß­hol­zer Stei­ge.

Die Linie 13 Schei­degg – Lin­den­berg – Her­gatz, Bahn­hof wird in bei­den Rich­tun­gen über den Rat­zen­berg geführt.

Zusätz­lich pla­nen wir, Pen­del­bus­se zwi­schen Hei­men­kirch, Bahn­halt und Lin­den­berg, ZOB ein­zu­set­zen, die zu den Takt­zei­ten der umlei­tungs­be­dingt nicht mehr ver­keh­ren­den Bus­sen der Linie 13 ver­keh­ren sol­len.

Fahr­gäs­te aus Her­gatz / Opfen­bach, mit Ziel Hei­men­kirch wer­den gebe­ten, auf die DB Regio aus­zu­wei­chen.

Wir müs­sen in die­sem Zusam­men­hang lei­der dar­auf hin­wei­sen, dass wir in den Zeit­räu­men der Voll­sper­run­gen in KW 41 und KW 42 mit erheb­li­chen Stö­run­gen, nen­nens­wer­ten Ver­spä­tun­gen und gege­be­nen­falls auch Fahrt­aus­fäl­len rech­nen, die sich auf sämt­li­che Schul­stand­or­te im obe­ren und unte­ren Land­kreis, sowie auch auf die Schu­len in Wan­gen aus­wir­ken wer­den.

Daher ist es durch­aus mög­lich, dass Schü­ler erst ver­spä­tet zum Unter­richt erschei­nen.

Gleich­zei­tig dür­fen wir Ihnen ver­si­chern, dass wir alle Anstren­gun­gen unter­neh­men wer­den, um die Aus­wir­kun­gen die­ser Voll­sper­run­gen auf unse­re Lini­en­ver­keh­re und damit auf unse­re Fahr­gäs­te mög­lichst gering zu hal­ten.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Hans Klo­se

Betriebs­lei­ter

 

RBA Regio­nal­bus Augs­burg GmbH

Betrieb Lin­dau

 

**********************************************

 

RBA Regio­nal­bus Augs­burg GmbH

Betrieb Lin­dau

Robert-Bosch-Str. 2

88 131  Lin­dau

 

Tel.: +49 (0)8382/91109–40

Fax: +49 (0)8382/91109–44

 

eMail:      hans.klose@rba-bus.de

Inter­net:   www.rba-bus.de

Vorheriger Beitrag
Aktu­el­les zu ESIS
Nächster Beitrag
SAG Rudern Sai­son­ab­schluss
Ähn­li­che Bei­trä­ge
Menü