Bun­des­po­li­zei macht Verkehrserziehung

Die neu­en 5. Kläss­ler beka­men gleich in der zwei­ten Schul­wo­che Besuch von der Poli­zei! Aber nur zur Ver­kehrs­er­zie­hung. Herr Weber­stet­ter von der Bun­des­po­li­zei aus Kemp­ten the­ma­ti­sier­te u.a. die Gefah­ren an Bahn­an­la­gen. Dazu hat­te er ein kom­plett zer­stör­tes Mountain-Bike dabei, wel­ches aus einem rea­len Unfall eines Rad­fah­rers stamm­te. Wir wün­schen unse­ren 5. Kläss­lern stets gute Fahrt und einen siche­ren Schulweg!

Flo­ri­an Reisinger

Vorheriger Beitrag
Wahl­kur­se Lego Robo­tik und PC-Führerschein
Nächster Beitrag
BOGY max

Ähn­li­che Beiträge

nicht vorhanden

Menü