Boden­see Busi­ness Forum 2021

Coro­na, Chi­na, E‑Mobilität, Afgha­ni­stan und Irak, Schweiz vs. Euro­pa, der Wan­del nach rechts, nach­hal­ti­ger Han­del, Flucht vor den Tali­ban, Kryptowährungen, …

All die­se Stich­punk­te bewe­gen gera­de die Welt. Jeden Tag hört man etwas neu­es im Radio oder im Fern­se­her über die Zunah­me des Anti­se­mi­tis­mus oder der Flüchtlingskrise.Die Nach­rich­ten­welt spru­delt über an hei­ßen The­men, die sowohl die Außen­po­li­tik als auch jeden ein­zel­nen von uns etwas angehen.

Vier von uns, den Schü­lern der Q12, hat­ten die­ses Jahr von Schwä­bisch Media die Chan­ce bekom­men beim Boden­see Busi­ness Forum die Mei­nung meh­re­rer Exper­ten über aktu­el­le und bri­san­te The­men zuhören.

Bei dem Vor­trag über E‑Mobilität konn­ten wir alle vom Geschäfts­füh­rer der Mercedes-AMG GmbH und dem Vor­stands­vor­sit­zen­den der Var­ta AG ler­nen, inwie­fern die Infra­struk­tur für E‑Autos unser Leben ver­än­dern wird und was wir brau­chen und somit auch wie lan­ge es noch dau­ert bis die­se voll­stän­dig in Deutsch­land aus­ge­baut ist.

Die Dis­kus­si­on über Kryp­to­wäh­run­gen war eben­falls inter­es­sant, da wir durch die­sen her­aus­fan­den, was Bit­coins wirk­lich sind, was sie für uns bedeu­ten und wie der Fort­schritt die­ser in der Zukunft aus­se­hen könnte.

Jedoch bestand der Tag nicht nur aus zahl­rei­chen Vor­trä­gen, son­dern es gab auch Work­shops, bei denen man inter­ak­tiv Wis­sen anrei­chern konn­te. So nah­men wir an dem Work­shop „Das rich­ti­ge Inno­va­ti­ons­port­fo­lio für ihr Unter­neh­men” teil. Jens Frei­ter, der seit dem Ver­kauf sei­ner Fir­men­an­tei­le von Holi­day Check als Ven­ture Capi­tal Inves­tor tätig ist, unter­rich­te­te uns hier­bei auf was man alles zu ach­ten hat, damit ein Unter­neh­men auch lang­fris­tig gro­ßes Poten­zi­al hat und wach­sen kann.

Ein eben­so span­nen­des Gespräch beschäf­tig­te sich mit der EU und der Schweiz: “Droht ein Bruch mit unse­rem Nach­barn?” Bei der Dis­kus­si­on waren Per­sön­lich­kei­ten aus bei­den poli­ti­schen Lagern der Schweiz anwe­send, wodurch das The­ma aus meh­re­ren Blick­rich­tun­gen dar­ge­stellt wer­den konnte.

Zwei wei­te­re Vor­trä­ge befass­ten sich mit Rechts­ex­tre­mis­mus und Anti­se­mi­tis­mus und des­sen Bekämp­fung. In bei­den Fäl­len wur­de die aktu­el­le Pro­ble­ma­tik gut dar­ge­stellt und spä­ter ver­schie­de­ne Lösun­gen dis­ku­tiert. Außer­dem wur­de über umstrit­te­ne The­men, wie bei­spiels­wei­se die Abschaf­fung des Ver­fas­sungs­schut­zes, debat­tiert. Mit anwe­sen­den Exper­ten, die ihre Mei­nung äußer­ten, wur­de uns ein umfang­rei­cher Ein­blick in die jewei­li­ge The­ma­tik gegeben.

Außer­dem inter­es­sant war der Vor­trag von Zarifa Ghafa­ri, einer Augen­zeu­gin der aktu­el­len Gescheh­nis­se in Afgha­ni­stan. Ihr Vor­trag war sehr bewe­gend und mach­te die Flucht vor den Tali­ban viel per­sön­li­cher als Nach­rich­ten­sen­der es dar­stel­len kön­nen. Sie erzähl­te sehr anschau­lich den Hor­ror, der für sie den All­tag dar­stellt und ermög­lich­te uns somit einen tie­fen Ein­blick zu bekom­men, was das Macht­er­grei­fen der Tali­ban in Afgha­ni­stan wirk­lich für die Men­schen dort bedeutet.

Jeder die­ser Vor­trä­ge ermög­lich­te uns, uns mit den aktu­el­len wirt­schaft­li­chen und poli­ti­schen The­men zu befas­sen, in einer Wei­se, die uns nor­ma­ler­wei­se vor­ent­hal­ten bleibt. Jeder von uns, hat die­sen Tag im Boden­see Busi­ness Forum genutzt, um sich Exper­ten­mei­nun­gen anzu­hö­ren und sein eige­nes Wis­sen zu erweitern

Leo Een­huis, Tim Kreut­le, Rebek­ka Lohr­mann, Cla­ra Seid­ler, Q12

Foto: Chris­ti­an Flemming
Vorheriger Beitrag
Advents­ka­len­der 2021
Nächster Beitrag
Die OGS fei­ert Advent
Ähn­li­che Beiträge
nicht vorhanden
Menü