On fait des truf­fes au chocolat

Leben­di­ger Fran­zö­sisch­un­ter­richt ist auch in Zei­ten von Distanz- und Wech­sel­un­ter­richt mög­lich. Statt gemein­sam im Klas­sen­zim­mer berei­te­ten wir für den heu­ti­gen Mut­ter­tag bzw. den bal­di­gen Vater­tag in einer vir­tu­el­len Fran­zö­sisch­stun­de Scho­ko­la­dent­rüf­fel zu und ver­tief­ten so – ganz neben­bei – den gera­de erlern­ten Tei­lungs­ar­ti­kel, mit dem man so wun­der­bar Ein­kaufs­lis­ten schrei­ben und Rezep­te aus­pro­bie­ren kann…

Hier eini­ge Resul­ta­te der mit viel Lie­be zube­rei­te­ten Werke.
Allen Müt­tern und Vätern einen wun­der­ba­ren Ehren­tag und bon appétit!

 

                                                                                                                                                                                       Doro­thea Ochs und die Cho­co­la­tiers der 7cd

Vorheriger Beitrag
Rudern in stür­mi­schen Zeiten
Nächster Beitrag
Jetzt anmel­den für die Begab­ten­kur­se im neu­en Schuljahr!
Ähn­li­che Beiträge

nicht vorhanden

Menü