Jugend­wett­be­werb Infor­ma­tik 2021

Der Jugend­wett­be­werb Infor­ma­tik ist das jüngs­te Wett­be­werbs­for­mat der bun­des­wei­ten Infor­ma­tik­wett­be­wer­be und in die­sem Jahr haben zum ers­ten Mal Schüler*innen des BOGYs auf frei­wil­li­ger Basis wäh­rend des Distanz­un­ter­richts teilgenommen.

Bei dem Wett­be­werb kön­nen Schüler*innen auch ohne Kennt­nis­se einer Pro­gram­mier­spra­che ein­fa­che, aber auch anspruchs­vol­le Pro­gram­mier­auf­ga­ben lösen. Dabei müs­sen die Schüler*innen online mit einer block­ba­sier­ten Pro­gram­mier­spra­che Algo­rith­men zu unter­schied­li­chen Pro­blem­stel­lun­gen mit drei ver­schie­de­nen Schwie­rig­keits­gra­den ent­wer­fen. Dabei kön­nen die Schüler*innen jeder­zeit aus­pro­bie­ren, ob ihre Pro­gram­me, die sie durch Zusam­men­schie­ben von Bau­stei­nen geschrie­ben haben, alle Anfor­de­run­gen erfül­len und kön­nen gege­be­nen­falls ohne Punkt­ab­zug nach­bes­sern. Jedoch haben sie pro Run­de nur eine Bear­bei­tungs­zeit von 60 Minuten.

Mit Aus­zeich­nun­gen und Prei­sen haben sich ein paar Schüler*innen für die 3. Run­de des Jugend­wett­be­werbs Infor­ma­tik qua­li­fi­ziert. Die­se fin­det im Herbst statt und umfasst die zwei Junior-Aufgaben des kom­men­den Bun­des­wett­be­werbs für Infor­ma­tik, die mit eige­nen Pro­gram­mier­werk­zeu­gen zu Hau­se bear­bei­tet wer­den. Aber auch schon die erfolg­rei­che Teil­nah­me an den ers­ten bei­den Run­den wur­de mit einer Urkun­de und Sach­prei­sen wie USB-Sticks, Geo­drei­ecken und gra­vier­ten Kugel­schrei­bern honoriert.

Herz­li­chen Glück­wunsch allen Teil­neh­me­rin­nen und Teilnehmern!

Manue­la Walter

Vorheriger Beitrag
Stadt­ra­deln Lindau- Start am 21.06. – Auf die Sät­tel, fertig-los!
Nächster Beitrag
End­lich – Ein Stück Nor­ma­li­tät in der OGS
Ähn­li­che Beiträge
Menü