BOGY-Schü­ler ganz vorn beim Bolyai-Wett­be­werb

Beim inter­na­tio­na­len Mathe­ma­tik-Team­wett­be­werb „Bolyai” betei­lig­te sich das BOGY zum wie­der­hol­ten Mal, die­ses Jahr mit beacht­li­chen 160 Schü­le­rin­nen und Schü­lern aller Jahr­gangs­stu­fen.  Die­se arbei­te­ten zu zweit, zu dritt oder zu viert zusam­men, um die Kno­be­lauf­ga­ben alle in der vor­ge­se­hen Zeit von 60 Minu­ten zu lösen.

Unse­re Mann­schaf­ten waren dabei sehr erfolg­reich: Das Team „Die 4 Qua­dran­ten” (Silas Eisen­acher, Johan­nes Kie­fer, Mar­tin Pfan­nen­stil und Niklas Vlaz­ny) aus der 6. Jahr­gangs­stu­fe erreich­te einen 3. Platz in der Regi­on (Bay­ern und Thü­rin­gen) und kam damit auch deutsch­land­weit auf den 8. Platz unter hun­der­ten teil­neh­men­den Teams der 6. Jahr­gangs­stu­fe.

In der 7. Jahr­gangs­stu­fe lag das BOGY ganz vor­ne: Simon Baron, Felix Löff­ler, Jonas Steur und Oli­ver Strö­ßen­reu­ther vom „Grie­chi­schen Oli­ven­blü­ten­staub” wur­den mit deut­li­chem Abstand Ers­te in der Regi­on (Bay­ern und Thü­rin­gen). Sie kamen sogar deutsch­land­weit auf den sen­sa­tio­nel­len 2. Platz und haben damit nur um ein Haar das inter­na­tio­na­le Fina­le in Buda­pest ver­passt.

Auch die Ergeb­nis­se der übri­gen Teams kön­nen sich (ein)sehen las­sen und sind auf der Sei­te www.bolyaiteam.de  abruf­bar.

Wir gra­tu­lie­ren allen Teil­neh­mern und freu­en uns schon auf den 14.01.2020.

Han­nah Löhr und Tho­mas Kie­fer

Menü