Physik-Olympiade

An der dies­jäh­ri­gen Phy­si­kolym­pia­de haben sich drei Schü­ler der Ober­stu­fe eine Urkun­de ver­dient. Mar­tin Zel­ler und Yan­nick Wyss (bei­de Q 11) zeig­ten sehr gute Leis­tun­gen in der 1. Run­de, Kili­an Bau­mann (Q 12) erreich­te sogar die 2. Run­de. Dazu muss man wis­sen, dass die Phy­si­kolym­pia­de in 4 Run­den statt­fin­det, an deren Ende nur noch weni­ge Schü­ler aus der gan­zen Welt als Sie­ger fest­ste­hen. Des­halb ist auch die ers­te Run­de schon so schwie­rig gestellt, dass nur weni­ge tat­säch­lich wei­ter­kom­men.

Stef­fen Fari­an

Menü