3. Ski­aus­fahrt nach Mel­lau – Damüls

Die drit­te Ski­aus­fahrt am 02.03.2018 stand unter dem Mot­to „Wet­ter-Karus­sell“. Wir star­te­ten bei minus 1 Grad Cel­si­us in Lin­dau und die Wol­ken am Him­mel lie­ßen die Son­nen­strah­len hin­durch­blit­zen. In Mel­lau lagen die Tem­pe­ra­tu­ren am Berg zunächst bei drei Grad plus und wer sei­ne Ski­er nicht frisch gewachst hat­te, wur­de ab und an vom Schnee etwas aus­ge­bremst. Die Sicht war zunächst recht gut. Gegen 14:30 Uhr fing es dann aber zu schnei­en an, die Sicht war stel­len­wei­se gleich null und hin­zu kam noch ein böi­ger Wind bei nun minus fünf Grad, der das Ski­fah­ren nicht ange­neh­mer mach­te. So man­cher Schü­ler zog es nun vor, die ört­li­che Gas­tro­no­mie für eine hal­be Stun­de auf ihre Taug­lich­keit zu tes­ten. Zurück in Lin­dau erwar­te­te uns dann eine geschlos­se­ne Schnee­de­cke. Allen Wet­ter­ka­prio­len zum Trotz genos­sen wir aber unse­ren Ski­aus­flug an die­sem Tag.

Tobi­as Wei­chen­hain

Vorheriger Beitrag
Deutsch­kur­se besu­chen die Vor­stel­lung „Effi Briest”
Nächster Beitrag
Oster­de­ko­ra­ti­on – Habe Mut etwas zu bewe­gen

Ähnliche Beiträge

Menü