Win­ter­sport­tag der 11. Klassen

End­lich war es soweit, nach lan­gen Jah­ren konn­te am 18.12.2023 wie­der ein Win­ter­sport­tag der 11. Klas­sen am BOGY durch­ge­führt wer­den. Wir tra­fen uns dazu in der Eis­hal­le in Lin­dau. Zunächst durf­te sich jeder frei auf dem Eis bewe­gen und das für den einen oder ande­ren unge­wohn­te Ele­ment tes­ten. Anschlie­ßend wur­de an Sta­tio­nen das Brem­sen, das Vor- und Rückwärts- bzw. Kur­ven­fah­ren geübt. Der Umgang mit dem Hockey­schlä­ger und dem Puck durf­te natür­lich in die­ser Übungs­rei­he nicht feh­len. In der Pau­se wur­de sich am vor­weih­nacht­li­chen Buf­fet mit Plätz­chen, Man­da­ri­nen, Leb­ku­chen und alko­hol­frei­em Punsch gestärkt. Sodann durf­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler das vor­her Geüb­te in einem Eis­ho­ckey­spiel anwen­den, unter Anlei­tung wei­te­re Ele­men­te des Eis­lau­fens erler­nen oder das Eis in frei­er Wei­se je nach Vor­lie­be nut­zen. Spaß hat es allen gemacht und so kam die Fra­ge auf, ob die­ses Event nicht mehr­mals im Jahr statt­fin­den könnte.

Tobi­as Weichenhain

Vorheriger Beitrag
neue Volleyball-Schulmannschaft der Mäd­chen im Bezirksfinale
Nächster Beitrag
Fas­net in der OGS
Ähn­li­che Beiträge