Das BOGY hilft: „Ret­tet unse­re Mama”

Kers­tin ist eine Mama aus Lin­dau und sie hat Leuk­ämie – und einen star­ken Lebens­wil­len. Ihre fünf Kin­der (zwei eige­ne und drei Pfle­ge­kin­der) geben ihr viel Kraft. Für sie möch­te Kers­tin leben. Sie sol­len nicht ohne Mama auf­wach­sen. Denn Kers­tin weiß, was das bedeu­ten wür­de: Ihre eige­ne Mut­ter starb mit 40 Jah­ren. Viel­leicht ist Kers­tin des­halb immer für ande­re da: Für ihre Kin­der, Pfle­ge­kin­der, Paten­kin­der, Freun­de und für ihre drei Hun­de. Jah­re­lang hat sie den All­tag allei­ne gestemmt. Jetzt möch­te sie ihr Glück tei­len, hei­ra­ten und wie­der ganz gesund wer­den. Es steht fest, dass sie nur über­le­ben kann, wenn sich ein pas­sen­der Stamm­zell­spen­der fin­det, der bereit ist, ihr zu hel­fen.

Des­halb unter­stützt das BOGY den Auf­ruf zur Regis­trie­rung bei der Stamm­zell­spen­der­da­tei DKMS, damit mög­lichst schnell ein pas­sen­der Spen­der gefun­den wird.

Online-Registrierung unter: www.dkms.de/rettet-unsere-mama

Wei­te­re Infos rund um die Stamm­zell­spen­der­da­tei, die Stamm­zell­spen­de und die Regis­trie­rung unter:

www.dkms.de

Flo­ri­an Rei­sin­ger (Fach­schafts­lei­ter Bio­lo­gie)

Quel­le Text + Bild: www.dkms.de
Vorheriger Beitrag
Erfol­ge beim Lan­des­wett­be­werb „Expe­ri­men­te ant­wor­ten”
Nächster Beitrag
SchiLF in Latein: „Pom­pe­ji – Bestands­auf­nah­me 2020“
Ähn­li­che Bei­trä­ge

nicht vorhanden

Menü