Ober­stu­fen­thea­ter (THEO) (Update 27.02.)

Die Lin­dau­er Zei­tung hat unter der Über­schrift „Das Todes­ka­rus­sel dreht sich immer wei­ter” eine Bespre­chung der Auf­füh­rung vom Frei­tag, dem 01.02.2019, ver­öf­fent­licht:

Wie­ner Toten­tanz“ zeig­te in Form eines „Rin­gel­spiels“ zehn mit­ein­an­der ver­wo­be­ne Sze­nen von Leben und Tod und folgt damit im wei­tes­ten Sinn der Tra­di­ti­on der mit­tel­al­ter­li­chen Toten­tän­ze. Durch die ein­zel­nen Sze­nen oder Bil­der führ­te ein bun­ter Kas­perl, der sich bis­wei­len auch als Tod oder als wei­ßer Clown zu erken­nen gibt.

THEO

Zahl­rei­che wei­te­re Bil­der fin­det man unter fol­gen­dem Link.

Vorheriger Beitrag
3. Aus­fahrt nach Mel­lau-Damüls
Nächster Beitrag
Öff­nungs­zei­ten in den Früh­jahrs­fe­ri­en

Ähnliche Beiträge

Menü