Baye­ri­scher Meis­ter­ti­tel Judo

Die Judo­mann­schaft des Boden­see-Gym­na­si­ums (Kai Wol­ski, Eric Erath, Pepe Bries­ner, Elis Bonitz und Paul Kaeß) war als bes­te schwä­bi­sche Schul­mann­schaft in der Wett­kampf­klas­se II für das Lan­des­fi­na­le in Mün­chen am 14.5.19 qua­li­fi­ziert. In der Sie­gi-Sterr-Judo­hal­le wur­den alle teil­neh­men­den Mann­schaf­ten fei­er­lich mit der Bay­ern­hym­ne begrüßt. Die Schul­mann­schaf­ten tre­ten jeweils in fünf Gewichts­klas­sen gegen­ein­an­der an. Da die Schul­mann­schaft des Bogys nur vier der fünf Gewichts­klas­sen beset­zen konn­te, galt auto­ma­tisch eine Kampf­be­geg­nung als ver­lo­ren. Um gegen eine ande­re Schul­mann­schaft zu gewin­nen durf­te somit maxi­mal ein wei­te­rer Kampf ver­lo­ren gehen. Nach gewon­ne­ner Vor­run­de ging es ins Halb­fi­na­le, das 3:2 in teils lan­gen, kräf­te­zeh­ren­den Kämp­fen gewon­nen wur­de. Im Fina­le gegen das Her­mann-Stau­din­ger Gym­na­si­um Erlen­bach aus Unter­fran­ken blieb es bis zum Schluss span­nend und der letz­te Kampf muss­te ent­schei­den. Kei­ner der Kämp­fer konn­te einen ent­schei­den­den Wurf anset­zen und so ging die­ser über eine lan­ge Kampf­zeit. Der Geg­ner wur­de immer erschöpf­ter, so dass er schließ­lich auf­gab.

Damit gewann das Bogy mit 3:2 und wur­de ver­dient Baye­ri­scher Meis­ter!

Ingrid Ruf

 

Menü