Das BOGY expe­ri­men­tiert – mit Erfolg!

Paul Dei­nin­ger (7 b), Eric Erath, David Fischer und Moritz May­er (alle 9b) haben sich der Her­aus­for­de­rung beim Lan­des­wett­be­werb EXPERIMENTE ANTWORTEN gestellt und Kris­tal­le gezüch­tet. Bei die­ser Expe­ri­men­tier­run­de galt es, einen Teil der Ver­suchs­durch­füh­rung unter Auf­sicht durch­zu­füh­ren, da mit dem gewäs­ser­ge­fähr­den­den Stoff Kup­fer­sul­fat expe­ri­men­tiert wur­de. Dabei war die Mög­lich­keit der gefahr­lo­sen Ent­sor­gung gleich­zei­tig wie­der als Expe­ri­ment gestellt. Unser Dank gebührt hier Frau Ober­stu­di­en­rä­tin Rei­sel für die Beglei­tung und Unter­stüt­zung!

Nun durf­ten die jun­gen For­scher nicht ohne Stolz Urkun­den des Staats­mi­nis­ters für Unter­richt und Kul­tus, Prof. Micha­el Pia­zo­lo, in Emp­fang neh­men. Grund genug für die Schul­lei­tung, im nächs­ten Schul­jahr 2019/20 einen Wahl­kurs ein­zu­rich­ten, in dem unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler ihrer Freu­de am Expe­ri­men­tie­ren und Ent­de­cken nach Her­zens­lust nach­ge­hen kön­nen.

Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zum Wett­be­werb
Der Lan­des­wett­be­werb „Expe­ri­men­te ant­wor­ten“ ist sehr anspre­chend gestal­tet und soll die Schü­le­rin­nen und Schü­ler auch moti­vie­ren, an ande­ren Wett­be­wer­ben, wie „Jugend forscht“ teil­zu­neh­men. Dazu wer­den drei­mal im Jahr phy­si­ka­lisch-che­mi­sche Phä­no­me­ne vor­ge­stellt und Expe­ri­men­te vor­ge­schla­gen mit deren Hil­fe man den Phä­no­me­nen auf die Spur kom­men kann. Ein­ge­reicht wer­den die Pro­to­kol­le der Ver­suchs­durch­füh­rung, bei denen die Schü­ler die von ihnen durch­ge­führ­ten Expe­ri­men­te beschrei­ben und ihre Beob­ach­tun­gen fest­hal­ten. Dies geschieht meist sehr schön mit eige­nen Zeich­nun­gen und Fotos der Beob­ach­tun­gen. Ab der 8. Klas­se sind die Schü­ler auf­ge­for­dert nach Erklä­run­gen für die Phä­no­me­ne zu suchen.
Der Wett­be­werb wird vom Baye­ri­sches Staats­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und Kul­tus, Wis­sen­schaft und Kunst und dem Staats­in­sti­tut für Schul­qua­li­tät und Bil­dungs­for­schung geför­dert.

https://www.km.bayern.de/schueler/meldung/53/freude-am-experimentieren-landeswettbewerb-experimente-antworten.html

Vorheriger Beitrag
Baye­ri­scher Meis­ter­ti­tel Judo
Nächster Beitrag
Dis­co­ver­Li: Ver­kaufs­start des inter­ak­ti­ven Ent­de­cker­bu­ches
Ähnliche Beiträge
Menü