BOGY-Schü­ler dre­hen Film­bei­trag für UNKRAUT (Sen­de­ter­min: Mo, 12.08. ‚19 Uhr, BR 3)

In die­sem Schul­jahr gab es im Bereich der P‑Seminare eine Koope­ra­tio­nen zwi­schen dem BOGY und der Redak­ti­on des Baye­ri­schen Rund­funks, koor­di­niert durch die BR Bil­dungs­pro­jek­te. Durch Unter­stüt­zung von erfah­re­nen BR-Coa­ches war geplant umwelt­re­le­van­te und mög­lichst regio­na­le The­men auf­zu­grei­fen und je einen kur­zen Film­bei­trag für das Umwelt­ma­ga­zin UNKRAUT zu dre­hen. Die 14 Schü­le­rin­nen und Schü­ler des P‑Seminars Biologie/Geographie konn­ten so ihr Inter­es­se im Bereich Umwelt­schutz & Bio­lo­gie mit jour­na­lis­ti­scher Pra­xis ver­bin­den – und wer­den von der der Redak­ti­on Öko­lo­gie des Baye­ri­schen Fern­se­hens unter­stützt.

Die The­men müs­sen zum Pro­fil der Sen­dung pas­sen”, so die UNKRAUT-Redak­­teu­­rin Ruth Pet­schar­nig. Was ist die eigent­li­che Sto­ry bei dem The­ma? Trägt die­se Geschich­te fünf Minu­ten? Hat das The­ma neue Aspek­te? Nicht immer leicht war es für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Auf­ga­ben zu koor­di­nie­ren, viel Recher­che, Pla­nungs­ar­beit und Durch­hal­te­ver­mö­gen war not­wen­dig, um ans gewünsch­te Ziel zu kom­men.

Für die Sen­dung recher­chie­ren die Semi­nar­teil­neh­me­rin­nen und ‑teil­neh­mer über das gesam­te Schul­jahr hin­weg drei The­men und konn­ten die­se nun noch am Schul­jah­res­en­de mit Unter­stüt­zung eines Pro­fis, dem TV Jour­na­list und Kame­ra­mann Chris­ti­an Eisele, gemein­sam umset­zen. Schnitt, Text und Ver­to­nung beim Baye­ri­schen Fern­se­hen – dahin­ter steckt auch noch mal viel Arbeit!  Man darf auf das Ergeb­nis gespannt sein.

Sen­de­ter­min ist Mon­tag, 12. August um 19 Uhr – natür­lich in BR 3 !

Außer­dem am 14. und 19.08. in ARD-alpha

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/unkraut/index.html

 

 

Andrea Röß­ler, Flo­ri­an Vog­ler

Vorheriger Beitrag
Der Abitur­jahr­gang 2009 trifft sich am BOGY
Nächster Beitrag
Objekt­kunst
Ähn­li­che Bei­trä­ge
Menü