Jun­gen III gewin­nen Kreis­ent­scheid im Fuß­ball

Die­ses Jahr nah­men am Kreis­ent­scheid Jun­gen III der Jahr­gän­ge 2005 – 2007 am 02.04.2019 in Lin­dau fünf Mann­schaf­ten teil. Gespielt wur­de in zwei Grup­pen, wobei der jewei­li­ge Grup­pen­ers­te ins Fina­le ein­zog. In Grup­pe B setz­te sich das Gym­na­si­um Lin­den­berg gegen die Real­schu­le Lin­dau mit einem 3:0 Sieg durch. In Grup­pe A bestrit­ten das Valentin-Heider-Gymnasium Lin­dau und die Mit­tel­schu­le Reu­tin das ers­te Spiel. Das VHG gewann die­se Par­tie mit 3:2 durch ein Tor in der letz­ten Minu­te. Im anschlie­ßend statt­fin­den­den Spiel setz­te sich das BOGY-Team mit 5:0 gegen die Mit­tel­schu­le durch. Somit reich­te uns ein Unent­schie­den auf­grund der bes­se­ren Tor­dif­fe­renz im letz­ten Grup­pen­spiel gegen das VHG zum Wei­ter­kom­men. Von Beginn der Par­tie an waren unse­re Jungs das druck­vol­le­re Team. Fol­ge­rich­tig fiel auch schon in der ers­ten Halb­zeit das 1:0. Zum Ende der zwei­ten Halb­zeit waren wir aber nicht ent­schlos­sen genug in unse­ren Aktio­nen und die VHG­ler kamen durch einen Fern­schuss zum Aus­gleich. Noch einen Tref­fer muss­ten wir aber nicht mehr hin­neh­men. Somit stan­den wir im Fina­le gegen das Gym­na­si­um Lin­den­berg. Lin­den­berg erwies sich als ein sehr star­ker Geg­ner, der uns in der ers­ten Hälf­te in die Defen­si­ve dräng­te. Unse­rem Tor­wart war es zu ver­dan­ken, dass es zur Halb­zeit noch 0:0 stand. Für Ent­las­tung sorg­ten nur ver­ein­zel­te Kon­ter, die wir aber nicht zur Füh­rung nut­zen konn­ten. Auch nach der Halb­zeit blieb es dabei, dass das Gym­na­si­um Lin­den­berg uns in unse­re Abwehr beschäf­tig­te, Chan­ce um Chan­ce aber nicht nutz­te. Und so gelang uns nach einem Kon­ter durch einen sehens­wer­ten Flach­schuss ins kur­ze Eck das viel­um­ju­bel­te 1:0. Die Lin­den­ber­ger erhöh­ten dar­auf­hin noch­mals den Druck, konn­ten aber den Ball trotz zahl­rei­cher Mög­lich­kei­ten nicht mehr im Tor unter­brin­gen. Somit ging unser Team als Sie­ger vom Platz und stand als Kreis­meis­ter fest.

Tobi­as Wei­chen­hain

Vorheriger Beitrag
4. Ski­aus­fahrt nach Mellau-Damüls
Nächster Beitrag
Sieg beim Bezirks­fi­na­le Judo
Ähn­li­che Bei­trä­ge
Menü