Impres­sio­nen vom Wahl­fach „Lego Robo­tik”

Auch in die­sem Jahr ler­nen die Schü­ler im Wahl­fach „Lego Robo­tik” einen Robo­ter so zu pro­gram­mie­ren, dass er eine vor­ge­ge­be­ne (oder selbst gewähl­te) Auf­ga­be (z. B. an einer schwar­zen Linie zu hal­ten) bewäl­tigt. Dass man dabei dem Robo­ter durch krea­ti­ves Bau­en eine indi­vi­du­el­le Note geben kann, gehört eben­falls dazu und erhöht die Freu­de am Wahl­un­ter­richt.

Im fol­gen­den Video sieht man, wie die Auf­ga­be erfolg­reich absol­viert wird:

Die­ses Video wird von You­Tube bereit­ge­stellt. Beach­ten Sie hier­zu die Hin­wei­se zur Daten­nut­zung durch Goog­le in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung. Mit dem Star­ten des Vide­os erklä­ren Sie sich mit die­ser ein­ver­stan­den.
Vorheriger Beitrag
Kein Pau­sen­ver­kauf am Mitt­woch, 03.04.
Nächster Beitrag
4. Ski­aus­fahrt nach Mel­lau-Damüls

Ähn­li­che Bei­trä­ge

Menü