Die Zukunft des Ler­nens – Visi­on BOGY 4.0

Neben hoch­ran­gi­gen Ver­tre­tern aus der Bil­dungs­po­li­tik, der Baye­ri­schen Wirt­schaft, der Wis­sen­schaft und der Pro­jekt­schu­len, waren auch OStD Edward König und StR Chris­ti­an Schul­ze Gäs­te bei der Ver­an­stal­tung „Schu­le und Ler­nen digi­tal – Ein­bli­cke in Pro­jek­te der Stif­tung Bil­dungs­pakt Bay­ern” in Mün­chen. Ziel der Ver­an­stal­tung war ein reger Erfah­rungs­aus­tausch, sowie eine Zukunfts­pro­jek­ti­on über die schu­li­sche Unter­richts­si­tua­ti­on vor dem Hin­ter­grund der Digi­ta­li­sie­rung und des Mas­ter­plan BAYERN DIGITAL.

In der offi­zi­el­len Pres­se­mit­tei­lung zur Ver­an­stal­tung heißt es sei­tens des Staats­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und Kul­tus, Wis­sen­schaft und Kunst hierzu:

Die Digi­ta­li­sie­rung ist ein Mega­trend, der alle Lebens­be­rei­che erfasst. Wir wol­len die Chan­cen, wel­che die Digi­ta­li­sie­rung bie­tet, nut­zen, ohne die Risi­ken aus dem Blick zu ver­lie­ren. Die Schu­len in Bay­ern sol­len die Schü­le­rin­nen und Schü­ler best­mög­lich auf die digi­ta­le Welt vor­be­rei­ten. Die Stif­tung Bil­dungs­pakt Bay­ern leis­tet mit ihren inno­va­ti­ven Pro­jek­ten einen wich­ti­gen Bei­trag bei die­ser Auf­ga­be“, so Bil­dungs­staats­se­kre­tär Georg Eisen­reich, Vor­stands­vor­sit­zen­der der Stif­tung, (…) bei der Ver­an­stal­tung „Schu­le und Ler­nen digi­tal: Ein­bli­cke in Pro­jek­te der Stif­tung Bil­dungs­pakt Bayern“.
(…) Der Modell­ver­such „Digi­ta­le Schu­le 2020“ wird von der Stif­tung Bil­dungs­pakt Bay­ern durch­ge­führt und von der vbw – Ver­ei­ni­gung der Baye­ri­schen Wirt­schaft e. V. unter­stützt. Bert­ram Bros­sardt, Haupt­ge­schäfts­füh­rer der vbw, erklär­te: „Bay­ern hat auf dem Weg zur digi­ta­len Bil­dung schon wich­ti­ge Schrit­te gemacht, es bleibt aber noch viel zu tun. So muss die digi­ta­le Infra­struk­tur in den Schu­len mas­siv aus­ge­baut wer­den, und die Schü­le­rin­nen und Schü­ler müs­sen ler­nen, digi­ta­le Medi­en ziel­ori­en­tiert und sou­ve­rän zu nut­zen. Die Leh­rer benö­ti­gen im Schul­all­tag Unter­stüt­zung durch tech­ni­sche und medi­en­päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te. Der Schul­ver­such ‚Digi­ta­le Schu­le 2020‘ setzt genau hier an.

 

Neben den zukunfts­wei­sen­den und kon­tro­ver­sen Key­notes im Hin­blick auf die Zukunft der digi­ta­len Bil­dung in Bay­ern gab es auch Rück­bli­cke und Ergeb­nis­prä­sen­ta­tio­nen der zurück­lie­gen­den Koope­ra­ti­ons­pro­jek­te der Stif­tung. Mit Herrn Schul­ze, der den Stif­tungs­pro­jek­ten seit über zwei Jah­ren für den Fach­be­reich Eng­lisch am Gym­na­si­um ange­hört, ist das BOGY auch hier am Puls der Zeit.

Schule-lernen-digital-035
Dr. Axel Krom­mer, FAU
Schule-lernen-digital-024
Staats­se­kre­tär Georg Eisen­reich, Vor­stands­vor­sit­zen­der Stif­tung Bil­dungs­pakt Bayern
Schule-lernen-digital-015
Gas­zäh­ler Werk­statt, München
Schule-lernen-digital-018
DS2020 – Landkarte
Schule-lernen-digital-002
Schule-lernen-digital-014
Bert­ram Bros­sard, Haupt­ge­schäfts­füh­rer der vbw
Schule-lernen-digital-125
Dr. Ulrich Schmid, mmb Institut
Schule-lernen-digital-022
Eva Stolp­mann, Stif­tung Bildungspakt
Vorheriger Beitrag
Gäs­te aus Brasilien
Nächster Beitrag
Besuch der Aus­stel­lung „Fai­rer Han­del” im Landratsamt

Ähn­li­che Beiträge

nicht vorhanden