Knick­lich­ter, Leucht­ster­ne und Schwarz­licht – das BOGY expe­ri­men­tiert wieder

Am Mitt­woch, den 06.10.2021, star­te­te am BOGY die neue For­scher­sai­son des Wett­be­werbs „Expe­ri­men­te Ant­wor­ten”! Span­nen­de Auf­ga­ben­stel­lun­gen rund um den The­men­be­reich „Licht­quel­len” nah­men die gewach­se­ne For­scher­grup­pe „Das BOGY expe­ri­men­tiert” sofort in ihren Bann. Zunächst wur­de das Funk­ti­ons­prin­zip von Knick­lich­tern genau unter­sucht und ihre Licht­strah­lung mit einer Tee­ker­ze und einem Leucht­stern anhand von selbst gewähl­ten Kri­te­ri­en ver­gli­chen. Wir berich­ten weiter!

Hol­ger Deck

Die Funk­ti­ons­wei­se von Knick­lich­tern wird untersucht.
Die Expe­ri­men­te müs­sen im abge­dun­kel­ten Raum stattfinden.
Ein Teil der Forschergruppe
Vorheriger Beitrag
Junior­wahl für die Bun­des­tags­wahl 2021
Nächster Beitrag
Exkur­si­on des W- Semi­nars „Renais­sance in Flo­renz“ nach München
Ähn­li­che Beiträge
Menü