Mäd­chen IV gewin­nen Bezirks­fi­na­le im Fuß­ball

Am Mitt­woch, 04.06.2019, wur­de der Bezirks­ent­scheid der Mäd­chen IV in Lin­dau im Sta­di­on aus­ge­tra­gen. Bei 35 Grad und ste­chen­der Son­ne tra­fen die Fuß­bal­le­rin­nen des BOGYs auf die Mann­schaft des St.-Thomas-Gymnasiums Wet­ten­hau­sen. Der Wett­kampf bestand aus einem Tech­nik­teil und einem im Anschluss statt­fin­den­den Fuß­ball­spiel. Die Wett­kampf­re­geln sahen vor, dass die Mann­schaft, die den Tech­nik­teil gewinnt, bereits zu Beginn des Fuß­ball­spie­les mit 1:0 führt. Die ers­te Tech­nik­übung, das Ball­dribb­ling um Pylo­nen, konn­ten die Wet­ten­hau­se­ner für sich ent­schei­den. Bei den Pass­übun­gen waren wir stär­ker und so stand es 1:1. Die drit­te Tech­nik­prü­fung, der Tor­schuss aus 10 Meter, konn­ten wir wie­der­um gewin­nen. So gin­gen wir mit einer 1:0 Füh­rung in das Fuß­ball­spiel. Auf die­sem Pols­ter ruh­ten wir uns aber nicht aus und setz­ten die Geg­ne­rin­nen von Beginn an unter Druck. Das zahl­te sich aus und bereits in der ers­ten Spiel­mi­nu­te schos­sen wir das ers­te Tor zur 2:0 Füh­rung. Die­sen Vor­sprung bau­ten wir trotz der sehr hohen Tem­pe­ra­tu­ren bis zu Halb­zeit auf 4:0 aus. Nach dem Sei­ten­wech­sel kamen die Wet­ten­hau­se­ne­rin­nen bes­ser ins Spiel und erar­bei­te­ten sich ihrer­seits gute Tor­mög­lich­kei­ten, die sie aber immer wie­der ver­ga­ben. Wir lie­fen eini­ge Kon­ter, wovon einer noch zu einem Tor­er­folg führ­te. Kurz vor Ende der Par­tie gelang den Wet­ten­hau­se­ne­rin­nen noch der Ehren­tref­fer zum End­stand von 5:1.

Tobi­as Wei­chen­hain

Vorheriger Beitrag
Som­mer in der OGS
Nächster Beitrag
Öff­nungs­zei­ten in den Pfingst­fe­ri­en
Ähnliche Beiträge
Menü